Nachricht

FAQ steht für frequently asked questions (and answers). Auf dieser Seite beantworten wir Fragen, die häufig gestellt werden.

Okapi interessiert mich. Wie gehe ich weiter vor?

Sie können das Tool downloaden und über die Registrierung eine Freeware Lizenz beziehen. Wollen Sie das Tool später intensiv einsetzen oder die Editierungsfunktionen benutzen, empfehlen wie den Upgrade auf eine Production Lizenz.

Wie muss ich Okapi installieren?
Sie finden eine Anleitung im File readme.txt  . Eine Installation benötigt nur wenige Minuten.

Wie kann ich Okapi deinstallieren?
Löschen Sie einfach das entsprechende Programmdirectory. Damit ist Okapi rückstandsfrei von Ihrem System entfernt.

Wie kann ich Okapi updaten?
Laden Sie die aktuelle Version herunter und überspielen Sie damit Ihr Okapi-Verzeichnis. Sichern Sie vorher das File okapi.properties . Das Property-File enthält in der ersten Zeile eine Angabe zur Formatversion. Stimmt diese mit Ihrem alten File überein, so können Sie weiterhin das alte Propertyfile nutzen.

Wie kann ich mit Okapi gleichzeitig mehrere Datenbank-Sessions benutzen?
Die Okapi-Session wird normalerweise als Cookie gespeichert. Daher ist eigentlich nur eine Session pro Browser unterstützt. Es gibt allerdings folgende Umgehungslösungen:

  • Verwenden Sie mehrere Browser z.B. Firefox und IE.
  • Verwenden Sie verschiedene Instanzen von Okapi, z.B. eine Installation pro Server.
  • Verwenden Sie verschiedene DNS-Aliases für den Okapi-Server.

 

Beim Aufstarten bekomme ich den Fehler:
Error: c:\program files\oekosoft\okapi\config\okapi.license (The system cannot find the file specified)
Haben Sie sich schon registriert? Die Lizenzdaten müssen im File config/okapi.license (Achtung: license nicht licence) abgelegt werden.

Beim Aufstarten bekomme ich folgende Java-Exception:
Exception in thread "main" java.lang.NoSuchMethodError: sun.security.provider.SHA.init()V
Vermutlich benutzen Sie ein Java Runtime Version 1.5. Infolge einer Inkompatibilität der Sun-SAH-Library läuft Okapi momentan nur unter Java 1.4 . Sie können Ihre Java Version mit 'java -version' abfragen.

Beim Aufstarten bekomme ich folgende Java-Exception:
Exception in thread "main" java.lang.UnsupportedClassVersionError: com/oekosoft/application/okapi/control/http/HttpServer (Unsupported major.minor version 49.0)
Vermutlich benutzen Sie ein Java Runtime Version 1.4. und eine Okapi Version > 1.1.2. Okapi benötigt ab der Version 1.1.3 eine Java Runtime Version ab 5.0 (1.5). Sie können Ihre Java Version mit 'java -version' abfragen.

Beim Login zu DB bekomme ich folgende Java-Exception:
java.sql.SQLException: E/A-Exception: SO Exception was generated
Eventuell haben Sie im Property-File jdbc.driver von 'oci' auf 'thin' umgestellt und versuchen trotzdem über einen tns-Namen anstellte eines DB-Urls einzuloggen. Konsultieren Sie den Database-Helptext auf der Login-Maske.

Kann ich Okapi ohne X-Server betreiben?
java.awt.HeadlessException
Okapi kann im Headless-Mode betrieben werden. Dazu muss die Java-Runtime mit -Djava.awt.headless=true gestartet werden. Tritt dabei eine java.awt.HeadlessException auf, ist Ihre Okapi-Version nicht aktuell genug. Bitte updaten.

Was ist die Bedeutung der Aufrufparameter im File okapi.bat?
Damit können Sie u.a. den Umfang des Loggings steuern. Sie erhalten die Beschreibung der Switches mit 'okapi -h' .

Okapi belegt viel Speicherplatz. Ist das Normal?
Das ist eine Eigenheit der JVM. Sie können die zu verwendende Memorygrösse beim Aufruf von Java limitieren, z.B. 'java -Xmx30m' begrenzt das Memory auf 30 Mb.

Unterstützt Okapi SSL?
Ja. In diesem Fall müssen beim Starten von Java die Zertifikats-Parameter mitgegeben werden. Z.B. für das Test-Zertifikat:
-Djavax.net.ssl.keyStore=%OKAPI_HOME%/config/okapi.certificate -Djavax.net.ssl.keyStorePassword=123456

Okapi ist nützlich oder sogar toll. Wie kann ich das Projekt unterstützen?
Empfehlen Sie Okapi weiter, sei es mündlich oder mit einem Link auf Ihrer Homepage! Lizenzieren Sie das Produkt.
Wollen Sie das Projekt auch finanziell unterstützen (wir leben schliesslich vom Programmieren), ist jede Zuwendung willkommen. Ein Anhaltspunkt wäre z.B. der Stundenlohn Ihres CEO ;o).